Download Die Semiotik als Grundlage zur Analyse von Werbeanzeigen by Walter Scheufen PDF

By Walter Scheufen

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Sprachwissenschaft / Sprachforschung (fachübergreifend), be aware: 1.7, Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule Aachen (Romanistisches Institut), Veranstaltung: Semiotik, 10 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: „ Semiotik - allgemeine Theorie der sprachlichen Zeichen. Die Semiotik als Teil der Erkenntnistheorie untersucht nicht die konkreten Zeichen bestimmter Sprachen, sondern ist allgemeine Sprachtheorie. Alle Erkenntnis ist letzten Endes gesellschaftliche Erkenntnis, used to be bedingt, dass Mittel des Austausches, der Speicherung und der Verarbeitung von Informationen usw. zur Verfügung stehen. Diese Mittel sind die sprachlichen Zeichen.“

In diesem Zitat wird die Schwierigkeit einer eindeutigen Definition des wissenschaftlichen Kerns der Semiotik deutlich. Die Vermischung aus Philosophie, Linguistik und Kulturwissenschaft macht eine klare Abgrenzung auch für die Forschung schwierig. Zeichen umgeben uns überall und auch wir als Individuen treten everlasting in Interaktion mit unserer Umwelt indem wir Zeichen aller artwork von uns geben. Andere Lesen diese Zeichen und ziehen daraus ihre Erkenntnis über uns, und wir aus unserer Umwelt. Diese Arbeit soll einen Einblick in die Vielschichtigkeit der bedeutendsten Wegweiser der Semiotik geben. Der theoretische, erste Teil der Arbeit soll einen Überblick über die wichtigsten Ansätze der Semiotik des 20. Jahrhunderts bieten. Die Unterschiede und Gemeinsamkeiten der Theorieansätze von Peirce, Saussure, Morris und Eco sollen verständlich herausgearbeitet und prägnant dargestellt werden. Zentral soll hierbei das linguistische Prinzip Saussures den erkenntnistheoretischen Ansätzen von Peirce entgegengesetzt werden. Aufbauend auf Peirce, soll der behavioristische Ansatz von Morris untersucht werden. Als Überleitung auf den zweiten Teil wird der konventionalistisch geprägte Semiotikansatz Ecos untersucht werden. Im zweiten Teil der Arbeit wird dann eine Untersuchung zur Semiotik in der Werbung, speziell in Bezug auf das picture das Markenzeichen dem Konsumenten vermitteln, vorgenommen. Ziel der Arbeit ist es aufbauend auf den theoretischen Ansätzen die Bedeutung der Zeichen und deren Deutung in unserem konsumdominierten Alltag.

Show description

Read Online or Download Die Semiotik als Grundlage zur Analyse von Werbeanzeigen (German Edition) PDF

Similar linguistics books

Sardinian Syntax (Romance Linguistics)

Sardinian Syntax provides the 1st complete synchronic description of Sardinian syntax to be had in English. Michael Jones combines an in depth insurance of the language with a theoretical strategy that attracts on modern linguistic conception. The booklet presents an in depth reference grammar and a useful resource of knowledge for all linguists whose pursuits expand past the world's significant languages.

The Conceptual Basis of Language (RLE Linguistics A: General Linguistics) (Routledge Library Editions: Linguistics)

During this quantity, the writer offers explicitly and actually with the speech-thought courting. Departing boldly from modern linguistic and psycholinguistic pondering, the writer deals us one of many actually critical efforts given that Vygotsky to accommodate this question. A unifying subject is the association of motion, and speech is visible as growing to be out of sensory-motor representations which are concurrently a part of which means and a part of motion.

So verstehen wir. Texte über das Verstehen (German Edition)

Nichts ist so selbstverständlich wie zu verstehen. Doch was once heißt es, mich selbst, einen anderen, gar einen bösen Menschen, einen Sachverhalt oder textual content, eine andere Kultur zu verstehen? Verstehen versteht sich nicht von selbst. Dieser Band versammelt die Vorträge der Magus Tage Münster 2013, die unter der Überschrift 'ach so verstehen wir' standen.

Locative Expressions in English and French: A Multimodal Approach (Applications of Cognitive Linguistics [ACL])

Expressing place is without doubt one of the most typical linguistic projects that we practice in our day-by-day lives. This publication offers the 1st finished research into how audio system of English and French use gesture in addition to speech whilst describing the place items can be found. It indicates that spoken locative expressions are made of either speech and gesture elements, and that the 2 modalities give a contribution in a complementary type to exhibit locative that means.

Additional resources for Die Semiotik als Grundlage zur Analyse von Werbeanzeigen (German Edition)

Example text

Download PDF sample

Rated 4.89 of 5 – based on 8 votes